FriTime Kerzers

Das Projekt FriTime ist aus der Zusammenarbeit zwischen dem Jugendamt (JA), dem Amt für Gesundheit (GesA) und dem Amt für Sport (SpA) hervorgegangen. Mit diesem Projekt bietet der Kanton Freiburg allen Gemeinden die Möglichkeit, auf kostengünstige Weise den Kindern und Jugendlichen ausserschulische Aktivitäten vorzuschlagen, indem sie das örtliche Vereinsnetz eng einbeziehen und die Freiwilligenarbeit zugunsten der Jugend nutzen.

 

Für FriTime Kerzers ist die offene Kinder- und Jugendarbeit Regio Kerzers mit der Koordination der Aktivitäten betraut. Sie hat mit dem Projekt folgende Ziele:

  • In Zusammenarbeit mit Vereinen, Institutionen und Privatpersonen: Anbieten von mindestens 12 Gratis-Freizeitaktivitäten pro Jahr für Kinder und Jugendliche, im sportlichen, künstlerischen oder kulturellen Bereich

  • Förderung des Bekanntheitsgrads und der Sichtbarkeit von Vereinen und Institutionen, welche Freizeitangebote und Trainings für Kinder und Jugendliche anbieten

  • Vernetzung unter den Akteuren aktiver Freizeitgestaltung, wie Jugendarbeit, Vereine, Kirchen usw.

  • Organisation des neuen FriTime Kerzers-Festivals, bei dem Anbieter von Freizeitaktivitäten und Interessierte an einem Tag auf attraktive Weise vernetzt werden

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie am FriTime Kerzers-Festival vom Samstag, 16. Juni 2018, mit einem Stand vertreten sein? Wären Sie bereit, eine der 12 jährlichen Aktivitäten im Rahmen von FriTime Kerzers durchzuführen? Wollen Sie sonst in irgendeiner Form aktiv an FriTime Kerzers mitwirken?

 

Dann melden Sie sich bitte unter jugendarbeit(ät)kerzers.ch oder bei

Cosima Oesch und Michel Meerstetter

Jugendarbeit Regio Kerzers

Vordere Gasse 5
3210 Kerzers

Tel. 031 544 20 08

Kerzers hat ein reiches Vereinsleben und Freizeitangebot. Die Links dazu finden sich auf www.kerzers.ch